Bürgermeister Hanno Krause - Aufgaben

BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Der Bürgermeister wird für sechs Jahre gewählt und leitet die Verwaltung der Stadt Kaltenkirchen in eigener Zuständigkeit nach den Zielen und Grundsätzen der Stadtvertretung und im Rahmen der von ihr bereitgestellten Mittel.


Er ist für die sachliche und wirtschaftliche Erledigung der Aufgaben, die Organisation und den Geschäftsgang der Verwaltung sowie für die Geschäfte der laufenden Verwaltung verantwortlich.


Im Bereich der durch Gesetz übertragenen Pflichtaufgaben ist er allein verantwortlich.


Er ist oberste Dienstbehörde und Dienstvorgesetzter der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt.


Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere die Gesetze auszuführen, die Beschlüsse der Ausschüsse und der Stadtvertretung vorzubereiten und auszuführen. Er entscheidet weiter in allen Angelegenheiten, die ihm von der Stadtvertretung zur Entscheidung übertragen worden sind.


Zusammen mit dem Bürgervorsteher repräsentiert der Bürgermeister die Stadt bei öffentlichen Anlässen.






Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo




123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
 

Aktuelles

  • Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Wir begrüßen Sie beim Internetauftritt der Stadt Kaltenkirchen. Dies ist nicht nur eine Plattform mit der die Stadt sich präsentiert, sondern gleichzeitig eine wichtige Informationsquelle für Einwohnerinnen und Einwohner, Gewerbetreibende und diejenigen, die gerne in Kaltenkirchen sesshaft werden wollen.   

  • Spendenaufruf für das Weihnachtshilfswerk

    Spendenaufruf für das Weihnachtshilfswerk

    Bürgervorsteher Rüdiger Gohde und Bürgermeister Hanno Krause bitten in diesen Tagen mit einem Spendenaufruf um Unterstützung für das Weihnachtshilfswerk 2017.   

  • 08.12.2017 Vollsperrung im Krückauring Höhe Hausnummer 49 vom 11. bis 22.12.2017

    Vollsperrung im Krückauring Höhe Hausnummer 49  vom 11. bis 22.12.2017

    Aufgrund einer Störungsbeseitigung an der Fernwärmeleitung muss der Krückauring in Höhe der Hausnummer 49 in der Zeit vom 11.12.2017 - 22.12.2017 voll gesperrt werden. Die Arbeiten werden durch die Firma BM-Bau GmbH durchgeführt. Für die Beeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten.    

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

erstellt von: online-werbung.de