Spatenstich Wohnpark Zeisigring

BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Mit dem Spatenstich am 15.02.2016 wurde der Startschuss für die Errichtung des Wohnparks Zeisigring auf dem ehemaligen Gelände des Krankenhauses gegeben.


Es entstehen kostengünstige Reihenhäuser in konventioneller Bauweise, die besonders interessant sind für junge Familien. Das Gebäude des ehemaligen Krankenhauses Kaltenkirchen wurde abgerissen, um so den Weg für eines der größten Bauprojekte der Deutschen Reihenhaus AG in Norddeutschland frei zu machen. Die Stadtvertretung der Stadt Kaltenkirchen hat am 31.03.2015 den Satzungsbeschluss zur 18. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 18 „Lindrehm-Süd“ gefasst. Das Gelände stellt vor dem Hintergrund einer wünschenswerten Innenentwicklung ein besonderes Nachverdichtungspotential dar.


Durch das gesamte neue Wohngebiet verläuft zentral von der Alvesloher Straße in Richtung des Brookweg ein Fuß- und Radweg, der in eine private Grünfläche eingebettet ist. Somit entsteht eine enge Verzahnung mit den benachbarten Wohnnutzungen und befördert eine soziale Interaktion. Im Zuge der wohnbaulichen Entwicklung soll außerdem eine neue Kindertagesstätte errichtet werden.


"Ich bin sehr glücklich, dass es gelungen ist, mit der Deutschen Reihenhaus AG einen Investor zu finden, der für eine effektive Bebauung auf dem ehemaligen Krankenhausgelände   sorgt und   dort   166   kostengünstige   Reihenhäuser   erstellen   wird. Aufgrund der verhältnismäßig   günstigen Baukosten   wird es auch jungen Familien möglich sein, sich in Eigentum Wohnraum zu verschaffen und somit schon frühzeitig etwas für ihre Altersvorsorge zu tun." erklärte Bürgermeister Hanno Krause anlässlich das ersten Spatenstichs.



 

Veranstaltungen

Kommende Termine

 

Aktuelles

  • Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Stadt Kaltenkirchen. Alle wichtigen Informationen für Einwohnerinnen und Einwohner, Gewerbetreibende und diejenigen, die gerne in Kaltenkirchen sesshaft werden wollen, werden Ihnen hier angezeigt.   

  • Für die Europawahl am 26.05.2019 werden noch Wahlhelfer/innen (m/w/d) gesucht

    Für die Europawahl am 26.05.2019 werden noch  Wahlhelfer/innen (m/w/d) gesucht

    Die Stadt sucht Wahlhelfer/innen (m/w/d) für die Europawahl am 26.05.2019. Insbe-sondere werden noch Wahlvorsteher/innen (m/w/d) gesucht, die für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl im Wahllokal und die anschließende Auszählung der Stimmen Sorge tragen.   

  • 12.04.2019 Verhaltensregeln für den Aufenthalt in der Natur

    Verhaltensregeln für den Aufenthalt in der Natur

    Mit zunehmender Wetterbesserung zieht es uns nach draußen und in die Natur. Dabei sollte gerade jetzt in der Frühlingszeit folgendes beachtet werden: Seit einigen Wochen hat die Brut- und Setzzeit begonnen, in der Vögel (insbesondere auch Bodenbrüter) ihre gelegten Eier warm halten, bis die Jungen schlüpfen und das Wild Junge bekommt und aufzieht. In dieser Zeit sollten Wege auf und an allen Grünflächen nicht verlassen werden und Hunde nur angeleint ausgeführt werden, auch wenn dies nicht ausdrücklich so geregelt sein sollte. Dies gilt auch für Wiesen, Felder und Wälder inner- und außerorts.    

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de