Spatenstich Wohnpark Zeisigring

BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Mit dem Spatenstich am 15.02.2016 wurde der Startschuss für die Errichtung des Wohnparks Zeisigring auf dem ehemaligen Gelände des Krankenhauses gegeben.


Es entstehen kostengünstige Reihenhäuser in konventioneller Bauweise, die besonders interessant sind für junge Familien. Das Gebäude des ehemaligen Krankenhauses Kaltenkirchen wurde abgerissen, um so den Weg für eines der größten Bauprojekte der Deutschen Reihenhaus AG in Norddeutschland frei zu machen. Die Stadtvertretung der Stadt Kaltenkirchen hat am 31.03.2015 den Satzungsbeschluss zur 18. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 18 „Lindrehm-Süd“ gefasst. Das Gelände stellt vor dem Hintergrund einer wünschenswerten Innenentwicklung ein besonderes Nachverdichtungspotential dar.


Durch das gesamte neue Wohngebiet verläuft zentral von der Alvesloher Straße in Richtung des Brookweg ein Fuß- und Radweg, der in eine private Grünfläche eingebettet ist. Somit entsteht eine enge Verzahnung mit den benachbarten Wohnnutzungen und befördert eine soziale Interaktion. Im Zuge der wohnbaulichen Entwicklung soll außerdem eine neue Kindertagesstätte errichtet werden.


"Ich bin sehr glücklich, dass es gelungen ist, mit der Deutschen Reihenhaus AG einen Investor zu finden, der für eine effektive Bebauung auf dem ehemaligen Krankenhausgelände   sorgt und   dort   166   kostengünstige   Reihenhäuser   erstellen   wird. Aufgrund der verhältnismäßig   günstigen Baukosten   wird es auch jungen Familien möglich sein, sich in Eigentum Wohnraum zu verschaffen und somit schon frühzeitig etwas für ihre Altersvorsorge zu tun." erklärte Bürgermeister Hanno Krause anlässlich das ersten Spatenstichs.



 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo





12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31




 

Aktuelles

  • Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Stadt Kaltenkirchen. Alle wichtigen Informationen für Einwohnerinnen und Einwohner, Gewerbetreibende und diejenigen, die gerne in Kaltenkirchen sesshaft werden wollen, werden Ihnen hier angezeigt.   

  • 06.12.2018 4. Filmabend in der Reihe „Starke Frauen - Filmabende mit Diskussion im Rathaus der Stadt Kaltenkirchen“

    4. Filmabend in der Reihe „Starke Frauen - Filmabende mit Diskussion im Rathaus der Stadt Kaltenkirchen“

    Pressemitteilung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kaltenkirchen - Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt und ihre Kooperationspartnerinnen verwandeln den Ratssaal am Donnerstag, den 13. Dezember 2018, für einen Abend wieder in einen Austausch-Ort für Filmliebhaber*innen und zeigen Filme mit starker weiblicher Hauptrolle zu aktuellen gesellschaftlichen Themen. Weiterer Termin der Filmreihe im nächsten Jahr: 7.März, der Vorabend des Internationalen Frauentags    

  • famila spendet 1.500 Euro für das Weihnachtshilfswerk Kaltenkirchen

    famila spendet 1.500 Euro für das  Weihnachtshilfswerk Kaltenkirchen

    Am 29.11.2018 überreicht Herr Christian Lahrtz, Geschäftsführer der famila Kiel Handelsmarkt GmbH & Co.KG, einen Scheck über 1.500 € für das Weihnachtshilfswerk Kaltenkirchen an Bürgermeister Hanno Krause. Die großzügige Spende der famila Kiel für das Weihnachtshilfswerk hat inzwischen Tradition.    

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de