BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

 
  • Vor-Ort-Termin an Buche Am Ehrenhain

    Vor-Ort-Termin an Buche Am Ehrenhain

    Bürgermeister Hanno Krause hat zu einem Vor-Ort-Termin an der Buche der DRK-Einrichtung Wohnen und Pflegen am Ehrenhain 2 eingeladen, an dem heute Mitglieder der Stadtvertretung von FDP, SPD, Pro-Kaki und der CDU, sowie Vertreterinnen der örtlichen Presse, teilgenommen haben. Extra aus Bad Segeberg angereist war auch der Vorstand des DRK-Kreisverbandes, Stefan Gerke, der den Beteiligten ausführlich den Zeitablauf und die Gründe, die zur Antragstellung für eine Fällgenehmigung der alten Buche im Frontbereich der DRK-Einrichtung führten, darlegte.   


    02.03.2021
  • Richtfest für die Sporthalle der Leibniz Privatschule Kaltenkirchen

    Richtfest für die Sporthalle der Leibniz Privatschule Kaltenkirchen

    Trotz Corona macht der Sporthallenneubau der Leibniz Privatschule in Kaltenkirchen Fortschritte. Aus diesem Grund fand am Donnerstag, den 25. Februar 2021, auf dem Baugelände an der Werner-von-Siemens-Straße 14 ein kleines Richtfest, mit Abstand und mit Maske, statt.    


    26.02.2021
  • Bürgermeister Hanno Krause zur möglichen Ansiedlung von weiteren Eigenheimen

    Bürgermeister Hanno Krause zur möglichen Ansiedlung von weiteren Eigenheimen

    „Ich möchte hier ohne "Beamtendeutsch" noch mal zur Aufklärung des möglichen Eigenheimbaus Wiesendamm und Radensweg beitragen: Zunächst denke ich, dass wir einen guten Kompromiss zwischen den Interessen von Mensch und Natur finden sollten, denn es gibt auch viele Menschen in Kaltenkirchen die gern in ihrer Stadt und nicht anderswo ein Eigenheim für Ihre Familie bauen möchten.    


    21.02.2021
  • Wege aus der Isolation - Der Soziale AK Kaltenkirchen zeigt Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche auf

    Wege aus der Isolation - Der Soziale AK Kaltenkirchen zeigt Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche auf

    Die Fachkräfte des Sozialen AK denken zuerst an Isolation, Einsamkeit und Langeweile, wenn sie die derzeitige Situation der Kinder und Jugendlichen aus ihrer Sicht beschreiben, aber auch Bewegungsarmut und eine Übersättigung durch ständige Bildschirmpräsenz werden beobachtet.    


    21.02.2021
  • Schädiger der markanten Eiche in Moorkaten hat sich gemeldet

    Schädiger der markanten Eiche in Moorkaten hat sich gemeldet

    Der Verursacher des Schadens (Firma Thormann) an der Eiche in Moorkaten hat sich bei mir mit den Worten, „Hiermit möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich zutiefst bedauere, diesen eigentlich wunderschönen Baum so dastehen zu sehen! Ich möchte mich in aller Form für diese durch einen Mitarbeiter unserer Firma nicht beabsichtigte Entnahme der Äste entschuldigen!! Das Absägen der Äste ist durch ein schreckliches Missverständnis zustande gekommen! Leider kann ich diesen Vorgang nicht mehr rückgängig machen.“, gemeldet.    


    18.02.2021
  • Fällung einer Buche ist genehmigt

    Fällung einer Buche ist genehmigt

    Im Januar 2021 hat die Stadt Kaltenkirchen die beantragte Fällung einer Buche in der Straße am Ehrenhain gemäß § 7 Ziff. 1 der Baumschatzsatzung genehmigt, da der Baum inzwischen für eine „unzumutbare Beschattung“ einiger Wohnräume und eines Therapieraumes sorgte.    


    16.02.2021
  • Stellungnahme von Bürgermeister Hanno Krause zur Pressemitteilung des NABU Kisdorfer-Wohld in der UMSCHAU „Bitte keine Motocrossanlage“

    Stellungnahme von Bürgermeister Hanno Krause  zur Pressemitteilung des NABU Kisdorfer-Wohld  in der  UMSCHAU „Bitte keine Motocrossanlage“

    „Der NABU Kisdorfer-Wohld spricht sich in einer Pressemitteilung, die am 10.02.2021 in der Umschau veröffentlicht wurde, gegen die Einrichtung einer Motocrossanlage auf dem Gelände in Moorkaten aus, um die dortige Landschaft als Rückzugsgebiet für Flora und Fauna zu erhalten. Unter anderem wird in der Mitteilung erklärt, dass der aufgezeigte Ausgleich (nur) von Wald nicht ausreichend sei. Kritisiert wird auch, dass von einem B-Plan-Verfahren abgesehen wird und die Öffentlichkeit damit von dem weiteren Entscheidungsprozess weitestgehend ausgeschlossen wird.    


    15.02.2021
  • Start der Impfzentren in Norderstedt und Wahlstedt am 1. März

    Start der Impfzentren in Norderstedt und Wahlstedt am 1. März

    Pressemitteilung des Kreises Segeberg - Vor dem Hintergrund eingetroffener und angekündigter Lieferungen von Biontech-, Moderna- und Astra-Zeneca-Impfstoffen fährt das Land die Impfzentren hoch. Für den Kreis Segeberg bedeutet das, ab dem 1. März neben dem Impfzentrum in Kaltenkirchen auch die Impfzentren in Norderstedt und Wahlstedt den Betrieb aufnehmen werden. Durch diese Erweiterung werden in den ersten vier Märzwochen insgesamt 21.084 Impfungen in den Impfzentren im Kreis Segeberg möglich – immer unter der Voraussetzung, die angekündigten Impfstoffdosen stehen dann auch tatsächlich zur Verfügung.   


    14.02.2021
  • Markante Eiche in Moorkaten beschädigt – Stadt hat Strafantrag gestellt

     Markante Eiche in Moorkaten beschädigt – Stadt hat Strafantrag gestellt

    Einer sehr markanten, etwa 200 Jahre alten, Eiche in Moorkaten wurden durch unfachmännisch ausgeführte Einkürzungen im Starkast- und Grobastbereich irreparable Wunden zugefügt. Das wurde bei Überprüfungen in der vergangen Woche festgestellt. Die Schnittwunden waren noch ganz frisch. Der Baum steht auf städtischem Grund. Die Stadt hat daher einen Strafantrag gegen Unbekannt gestellt.    


    08.02.2021
  • Stellungnahme von Bürgermeister Hanno Krause zu Diskussionen zum Haushalt 2021

    Stellungnahme von Bürgermeister Hanno Krause  zu Diskussionen zum Haushalt 2021

    „Der Haushalt unserer Stadt ist mit einem Volumen von ca. 62 Mio. € wie in den Vorjahren in Erträgen und Aufwendungen ausgeglichen. Das haben wir in hohem Maße der stetigen und guten Entwicklung unserer Stadt, unseren örtlichen Unternehmen und einer guten Finanzwirtschaft im Zusammenwirken von Stadtvertretung und Verwaltung zu verdanken.    


    02.02.2021

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo

123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930



 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:          Rathaus  •  Mo & DI: 7.30 - 12.00 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: 07.30 - 12.00 UHR · Do: 7.30 – 12.00 & 14.00 – 18.00 UHR · Fr: 7.30 – 12.00 uhr

erstellt von: online-werbung.de