BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

 
  • Werner Finnern ist seit 45 Jahren Marktmeister für den Jahrmarkt

    Werner Finnern ist seit 45 Jahren Marktmeister für den Jahrmarkt

    Am 26.01.1976 – also vor 45 ! Jahren - hat der Magistrat der Stadt Kaltenkirchen Werner Finnern mit der Betreuung des Jahrmarktes beauftragt. Und die Aufgabe des Marktmeisters für den Jahrmarkt nimmt der inzwischen 77jährige Kaltenkirchener seitdem ununterbrochen wahr.    


    02.02.2021
  • Stellungnahme von Bürgermeister Hanno Krause zur möglichen Ansiedlung von weiteren Eigenheimen am Wiesendamm und Radensweg

    Stellungnahme von Bürgermeister Hanno Krause  zur möglichen Ansiedlung von weiteren Eigenheimen  am Wiesendamm und Radensweg

    Bezogen auf die aktuelle Diskussion zur möglichen Ansiedlung von weiteren Eigenheimen am Wiesendamm und Radensweg nehme ich wie folgt Stellung: Ob ein Wohngebiet entstehen soll oder nicht, muss in einem geordneten öffentlichen, für alle transparenten Verfahren geklärt werden. Und das sind die üblichen Planverfahren, nämlich der Flächennutzungsplan und ggf. der Bebauungsplan. Alles ist öffentlich, alle können sich beteiligen.    


    28.01.2021
  • CO2-Sensoren und Plexiglas-Trennscheiben für die Kaltenkirchener Schulen

    CO2-Sensoren und Plexiglas-Trennscheiben  für die  Kaltenkirchener Schulen

    Die Stadtvertretung hat am 24.11.2020 und der Schulverband am 10.12.2020 beschlossen, dass die Schulen mit CO 2 -Sensoren und Plexiglas-Trennscheiben ausgestattet werden sollen und mobile Luftreinigungsgeräte beschafft werden für Räume, in denen keine Belüftung sichergestellt werden kann. Seit dem 25.01.2021 werden die Schulen nun mit den CO 2 -Sensoren entsprechend ihrer Bedarfsfeststellungen beliefert.    


    27.01.2021
  • Erfolgreiche Sicherheitspartnerschaft

    Erfolgreiche Sicherheitspartnerschaft

    Seit mehr als zwei Jahrzehnten besteht eine Sicherheitspartnerschaft zwischen der Stadt Kaltenkirchen, der Polizei und dem Sicherheitsunternehmen Pütz Security. Im Rahmen dieser Partnerschaft findet unter anderem ein regelmäßiger Austausch aktueller, sicherheitsrelevanter Themen und eine Abstimmung über den Umgang mit ordnungsrechtlichen Handlungsbedarfen statt.    


    27.01.2021
  • Digitalisierung der Kaltenkirchener Schulen

    Digitalisierung der Kaltenkirchener Schulen

    Ende 2019 haben die Stadt Kaltenkirchen und der Schulverband Kaltenkirchen als Schulträger die Umsetzung des „Medienentwicklungskonzeptes (MEK) der Kaltenkirchener Schulen“ beschlossen. Mit dem gemeinsamen Medienentwicklungskonzept wurden Ausstattungsszenarien für die digitale Medientechnik (Klassenraumausstattungen), die Modernisierung der Netzwerkverkabelung und die Integration einer flächendeckenden WLAN-Versorgung in allen Kaltenkirchener Schulen entwickelt und abgestimmt.    


    25.01.2021
  • Neuauflage der Publikation „Mit Lust & Laune – Kreis Segeberg“

    Neuauflage der Publikation „Mit Lust & Laune – Kreis Segeberg“

    In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsentwicklung Segeberg (WKS) hat die „Kommunikation & Wirtschaft GmbH“ in Oldenburg eine 3., völlig neue, Ausgabe der Publikation „Mit Lust & Laune – Kreis Segeberg“ herausgegeben. Die Textbeiträge und Fotos zu dem Bildband wurden von der Autorin Petra Dreu, freiberufliche Journalistin für verschiedene Zeitungen und Unternehmen aus Wirtschaft, Handel und Handwerk, zusammengetragen.    


    25.01.2021
  • Die Jugendstadtvertretung fragt: „Wie geht es den Jugendlichen?“

    Die Jugendstadtvertretung fragt: „Wie geht es den Jugendlichen?“

    Pressemitteilung der Jugendstadtvertretung - In der Presse liest man immer über die Gastronomen, Hoteliers, Pflegefachkräfte, Politiker*innen, Schulleiter*innen und ihre Sorgen sowie die getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Was ist mit den Kindern und Jugendlichen?    


    15.01.2021
  • Arbeiten am Regenklärbecken 8 „Radensweg“

    Arbeiten am Regenklärbecken 8 „Radensweg“

    Im Zuge der turnusmäßigen Unterhaltung hat die Fa. Blunck GmbH aus Rendswühren im Auftrag der Stadt Kaltenkirchen am 11.01.2021 mit der Entnahme der Sedimente (Ablagerungen von Schwebstoffen) aus dem Regenklärbecken am Radensweg begonnen.    


    13.01.2021
  • Rathaussegnung der Sternsinger einmal anders

    Rathaussegnung der Sternsinger einmal anders

    Aufgrund der coronabedingten Kontaktbeschränkungen konnten die Sternsinger der Katholischen Pfarrgemeinde Jesus Guter Hirt Bad Bramstedt – Kaltenkirchen in diesem Jahr nicht – wie gewohnt - den Segen „Christus segne dieses Haus“ in den Gewändern der Heiligen Drei Könige persönlich überbringen und ihn mit den Kreidezeichen 20*C+M+B*21 symbolisch am Ratssaal des Rathauses hinterlassen.    


    13.01.2021
  • Begrüßung Neujahr 2021 und Ehrung für ehrenamtliche Verdienste – online

    Begrüßung Neujahr 2021 und  Ehrung für ehrenamtliche Verdienste – online

    Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Bürgermeister Hanno Krause können aufgrund der aktuellen Regelungen zur Bekämpfung des Coronavirus nicht zum traditionellen Neujahrsempfang in den Ratssaal der Stadt Kaltenkirchen – und auch nicht zu einer alternativen Freiluftveranstaltung - einladen.   


Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo

123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930



 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:          Rathaus  •  Mo & DI: 7.30 - 12.00 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: 07.30 - 12.00 UHR · Do: 7.30 – 12.00 & 14.00 – 18.00 UHR · Fr: 7.30 – 12.00 uhr

erstellt von: online-werbung.de