BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Umgestaltung des Knotenpunktes Hamburger Straße (L 320) / Brauerstraße / Marschweg

23.04.2020

Die Fertigstellung der Seniorenwohnanlage der Fa. Böttcher Immobilien GmbH an der Ecke Brauerstraße/Hamburger Straße ist absehbar. Grund genug für die Stadt Kaltenkirchen, die Arbeiten für die Umgestaltung des Knotenpunktes Brauerstraße, Hamburger Straße (L 320) und Marschweg aufzunehmen. Für die Erweiterung der Verkehrsflächen hat sich die Stadt frühzeitig die erforderlichen Flächen gesichert. Inzwischen sind die Planungsarbeiten erfolgt und ein Unternehmen wurde nach erfolgter Ausschreibung mit der Umgestaltung des Knotenpunktes beauftragt.

Die Ertüchtigung des Knotenpunktes umfasst im Wesentlichen die Neu- und Umgestaltung der Nebenflächen mit Geh- und Radwegen in den Einmündungsbereichen der Brauerstraße und des Marschweges sowie die Vergrößerung des Einbiegeradius der Einmündung der Brauerstraße in die Hamburger Straße (L 320).


Im Einzelnen umfassen die Maßnahmen die Verbreiterung der Fahrbahn in der Brauerstraße um rd. 0,50 m auf der westlichen Seite, die Vergrößerung des Einbiegeradius aus der Brauerstraße in die L 320, die Neuherstellung eines getrennten Geh- und Radweges auf der westlichen Seite der Brauerstraße, die Herstellung einer Radwegefurt auf der L 320, das Fräsen und Erneuern der Deck- und Binderschichten in der Brauerstraße, die Verbreiterung des Gehweges auf der nördlichen Seite der L 320, die Herstellung von getrennten Geh- und Radwegen beidseitig an der Einmündung Marschweg, die Anpassung der Lichtsignalanlage und die Anpassung und Erneuerung der Fahrbahnmarkierungen an die neue Geometrie des Knotenpunktes.


Die Baumaßnahme soll Mitte Mai 2020 beginnen und Ende Juli 2020 abgeschlossen sein. Die geschätzten Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 405.000 €.


„Mit der Umgestaltung des Knotenpunktes Hamburger Straße   (L 320) / Brauerstraße / Marschweg wird die Zu- und Abfahrt in die Innenstadt und die Parkpalette über die Brauerstraße für den Kfz-Verkehr verbessert. Insbesondere die Fußgänger und Radfahrer erhalten mehr Platz und eigene Wege. Die Sicherheit wird im Bereich der Brauerstraße und des Kreuzungsbereiches damit wesentlich erhöht.“, so Bürgermeister Hanno Krause.



Lageplan (PDF als Download)





Umgestaltung des Knotenpunktes Hamburger Straße (L 320) / Brauerstraße / Marschweg
zoom
Umgestaltung des Knotenpunktes Hamburger Straße (L 320) / Brauerstraße / Marschweg
zoom
 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo




123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de