BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Norderstraße wird umgestaltet

22.03.2019

Anfang April 2019 beginnen voraussichtlich die Arbeiten für die bauliche Umgestaltung der Norderstraße zugunsten einer höheren Verkehrssicherheit. Die bestehende Lichtsignalanlage an der Einmündung zur Straße Im Grunde wird abgebaut und stattdessen wird eine neue Lichtsignalanlage in Höhe des Fitnesscenters der Holstentherme errichtet.

Zusätzlich wird eine so genannte Querungshilfe für die Fußgänger nördlich der Zu- und Ausfahrt zum Festplatz und an der Einfahrt zum Parkplatz eingebaut.  


Die Querungshilfe auf der Norderstraße lenkt und sichert dann hauptsächlich den Fußgänger- und Radverkehr vom P&R-Platz an der AKN hinüber zum Festplatz. Vorteil dieser Maßnahme ist, dass durch die Ausweitung und Aufpflasterung der Straße an dieser Stelle auch ein geschwindigkeitsreduzierender Aspekt auf der Norderstraße entsteht, der aber die Leichtigkeit des Verkehrsflusses im Gegensatz zu einer zweiten Lichtsignalanlage nicht wesentlich beeinträchtigt.  


Der Parkplatz gegenüber der Holstentherme wird so umgebaut, dass der Fußgängerverkehr von diesem Platz direkt auf die neue Lichtsignalanlage zugeleitet wird. Die Durchfahrt zum P&R-Platz an der AKN wird zur Entschärfung des Verkehrs im Einfahrtsbereich an der Straße Im Grunde geschlossen und der Einfahrtsbereich hier mit einer Querungshilfe für die Fußgänger versehen. 


Die Kosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf insgesamt ca. 350.000,00 €. Die Maßnahme wurde durch die Stadtvertretung am 24.04.2018 nach vorheriger Beratung im Bau-und Umweltausschuss beschlossen. Vorhergegangen waren umfangreiche Abstimmungsgespräche mit dem LBV als Straßenbaulastträger sowie der Holstentherme.  


„Bei dem betreffenden Bereich in der Norderstraße handelt es sich um einen Unfallschwerpunkt, der insbesondere für Fußgänger nicht ungefährlich ist. Mit der Maßnahme werden wir die Verkehrssicherheit   auf der Norderstraße wesentlich erhöhen. Danke an alle Beteiligten für die konstruktive Abstimmung der Maßnahme. Die Holstentherme besuchen aktuell ca. 500.000 Badegäste/Jahr“, so Bürgermeister Hanno Krause


Übersichtsplan (PDF als Download)





Veranstaltungen

Kommende Termine

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de