BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Entwicklung des Aktionsplanes Inklusion schreitet voran

03.08.2017

Am 19.07.2017 sind in den Räumen der VHS Kaltenkirchen-Südholstein 60 Personen zusammen gekommen, um in einem 2. Workshop die Entwicklung eines Aktionsplanes Inklusion für Kaltenkirchen fortzusetzen. Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch, also auch Menschen mit Behinderung, vollständig und gleichberechtigt an allen gesellschaftlichen Prozessen teilhaben und sie mitgestalten kann

 – und zwar von Anfang an, unabhängig von individuellen Fähigkeiten, ethnischer wie sozialer Herkunft des Geschlechts oder Alters.


Was das konkret für Kaltenkirchen bedeutet und welche Handlungserfordernisse sich aus der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention konkret vor Ort ergeben wurde in den 5 Themenfeldern „Barrierefreiheit und Mobilität“, „Wohnen“, „Bildung & Erziehung“, „Arbeit & Beschäftigung“ sowie „Kultur, Sport & Freizeit“ erneut rege diskutiert. Erste Vorschläge und Anregungen wurden erarbeitet.


In einem 3. und abschließenden Workshop am Mittwoch, dem 27.09.2017, von 18-21 Uhr, wird die Entwicklung des Aktionsplanes Inklusion in den Räumen der VHS Kaltenkirchen-Südholstein GmbH fortgesetzt.


An diesem Workshop kann auch mitarbeiten, wer bislang noch nicht dabei war. Zu Beginn der Veranstaltung werden die (Zwischen-)Ergebnisse aus den ersten beiden Workshops in den jeweiligen Themenfeldern vorgestellt, erklärt Erster Stadtrat Hauke von Essen.


Ansprechpartner für den Aktionsplan Inklusion sind die Geschäftsführerin der VHS Kaltenkirchen-Südholstein GmbH, Frau Nadja Hahn, Tel. 91 76 20, e-mail: hahn@vhskaltenkirchen.de, und im Rathaus Herr Ralf Köhler, Tel. 93 93 30, e-mail: inklusion@kaltenkirchen.de.  




2. Workshop für die Entwicklung eines Aktionsplanes Inklusion für Kaltenkirchenzoom
2. Workshop für die Entwicklung eines Aktionsplanes Inklusion für Kaltenkirchenzoom
 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo




123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de