BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Hausarzt Dr. Berger erhält Förderbescheid der Stadt Kaltenkirchen

10.03.2021

Bürgermeister Hanno Krause und Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe überreichen heute dem Hausarzt Dr. Lars Arne Berger in seinen neuen Praxisräumen in der Hamburger Str. 54 einen Förderbescheid der Stadt Kaltenkirchen.


Die Stadtvertretung hat erstmals am 07.05.2019 ein Förderprogramm zur Sicherung der ärztlichen Versorgung beschlossen und stellt hierfür jährlich 50.000 Euro bereit. Die Stadt Kaltenkirchen fördert hierdurch niederlassungswillige Ärztinnen und Ärzte mit jeweils 10.000 Euro, wenn sie in Kaltenkirchen eine Praxis übernehmen oder eine Neueinstellung vornehmen.


„Aufgrund der Defizite in der medizinischen Betreuung, insbesondere im Hausarztbereich, haben wir bundesweit viel Werbung für Kaltenkirchen gemacht, den Kontakt zu Ärzten, Maklern und Immobilienunternehmen gepflegt, um geeignete Räume anbieten zu können. Und die Mühe hat sich gelohnt.“, freut sich Bürgermeister Hanno Krause.


„Wir werden Dr. Berger auch beim Zulassungsverfahren für die notwendige ärztliche Verstärkung des Praxisteams unterstützen und begleiten.“


Der 42 jährige Dr. Lars Arne Berger ist Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie. Er war nach seinem Studium vier Jahre als Kardiologe im Städtischen Krankenhaus in Kiel tätig. Daran schlossen sich neun Jahre im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), wo er sowohl als Onkologe als auch in der Forschung und im Bereich Innere Medizin tätig war. Die letzten 2 Jahre war Dr. Berger in Hamburg in einer hämatologischen und onkologischen Praxis angestellt.


„Die Praxiseröffnung habe ich mir gut überlegt, denn ich musste einen größeren sechsstelligen Euro-Betrag investieren. In Kaltenkirchen bin ich sehr gut aufgenommen und von der Stadtverwaltung unterstützt worden. Vielen Dank auch für die Förderung.


So ein Neubeginn ist sehr zeitintensiv, weil ich mich bei jedem Patienten zuerst in die Krankengeschichte einarbeiten, einen Status, machen muss. Daher bin ich sehr erfreut darüber, dass ich mich in weit fortgeschrittenen Gesprächen mit einem Kollegen befinde, der - die Zustimmung des Zulassungsausschusses vorausgesetzt - ab dem 01.07.2021 in die Praxis eintreten würde.“, so Dr. Berger.




Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe (li.) und Bürgermeister Hanno Krause (re.) überreichen Hausarzt Dr. Lars Arne Berger den Förderbescheid über 10.000 € und Geschenke ( Kaffee einer Kaltenkirchener Rösterei, ein coffee-to-go-Becher und eine Uhr mit dem Logo der Stadt Kaltenkirchen)
Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe (li.) und Bürgermeister Hanno Krause (re.) überreichen Hausarzt Dr. Lars Arne Berger den Förderbescheid über 10.000 € und Geschenke ( Kaffee einer Kaltenkirchener Rösterei, ein coffee-to-go-Becher und eine Uhr mit dem Logo der Stadt Kaltenkirchen)
 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo



1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:          Rathaus  •  Mo & DI: 7.30 - 12.00 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: 07.30 - 12.00 UHR · Do: 7.30 – 12.00 & 14.00 – 18.00 UHR · Fr: 7.30 – 12.00 uhr

erstellt von: online-werbung.de