BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Fischsterben hat natürliche Ursache

02.07.2020

In dem am Krückau-Wanderweg gelegenen Regenrückhaltebecken 3 ist es heute zu einem verstärkten Fischsterben gekommen. Das Fischsterben hat eine natürliche Ursache. Bedingt durch das warme Wetter der letzten Tage ist der Sauerstoffgehalt im Regenrückhaltebecken bereits gesunken. Durch die Starkregen in den letzten 24 Stunden wurden vermehrt Stäube und Ablagerungen in das Regenrückhaltebecken gespült, die den Sauerstoffgehalt weiter gesenkt und zu dem Fischsterben geführt haben.

Die verendeten Fische werden zur Zeit durch Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen, des Technischen Hilfswerks (THW) Kaltenkirchen und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Kaltenkirchen abgefischt, um eine weitere Sauerstoffreduzierung durch den Verwesungsprozess zu verhindern.


Die Fische wurden nicht in das Regenrückhaltebecken eingesetzt sondern auf natürliche Weise eingetragen (z.B. durch Vögel).


„Das Fischsterben im Regenrückhaltebecken 3 am Krückau-Wanderweg ist nicht auf den Eintrag von Chemie oder Giften zurückzuführen, sondern Ergebnis eines natürlichen Prozesses. So Schade dies ist, so gehen wir von einer baldigen Erholung des Ökosystems im Regenrückhaltebecken aus. Weitere Fischsterben können jedoch zurzeit nicht ausgeschlossen werden.“, erklärt Erster Stadtrat Dieter Bracke.



Fischsterben hat natürliche Ursachezoom
 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo





12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31




 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de