BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Zulassung eines 3. Kinderarztsitzes in Kaltenkirchen rechtskräftig

24.03.2017

Vielen wird schon aufgefallen sein, dass die kinder- und jugendärztliche Gemeinschaftspraxis Neumann & Weise im Kisdorfer Weg 3a seit geraumer Zeit Verstärkung bekommen hat. Seit Oktober 2016 ist dort Frau Martina Bucher nach Beendigung ihrer Weiterbildung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin als 3. Kinderärztin in Kaltenkirchen beschäftigt.

Möglich wurde dies durch eine Entscheidung des Zulassungsausschusses der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KV SH), der am 12.10.2016 dem Antrag der kinder- und jugendärztliche Gemeinschaftspraxis Neumann & Weise auf Genehmigung der Anstellung einer Kinderärztin im Rahmen einer Sonderbedarfsfeststellung stattgegeben hat. Diese Entscheidung wurde jedoch erst Ende Februar 2017 rechtskräftig.


Vorweg gegangen war ein umfangreiches Antrags- und Begründungsverfahren der Kinderärzte, Frau Sylke Neumann und Herr Dr. Weise, das in der mündlichen Anhörung durch den Zulassungsausschuss der KV SH am 12.10.2016 seinen erfolgreichen Abschluss fand. Unterstützung hatten die Ärzte auch bei Bürgermeister Hanno Krause gesucht und gefunden, der sich mit einem umfangreichen Schreiben am 29.08.2016 sowie nochmals am 05.10.2016 an den Vorstand der KV SH für die Einrichtung des 3. Kinderarztsitzes eingesetzt hat.


Geplant ist, dass Frau Bucher das Spektrum der Praxis Weise/Neumann mit Schwerpunkt Allergologie/Kinderpneumologie, Reisemedizin, Asthmaschulung und manuelle Medizin/Chirotherapie um den Bereich der Naturheilkunde erweitert. Mit der Verstärkung können Wartezeiten für die Patienten verkürzt werden. Durch den zusätzlichen 3. Kinderarztsitz profitieren die Patienten, da auch im Krankheitsfall und im Urlaub die Versorgung gesichert ist, mehr Termine für berufstätige Eltern auch am Nachmittag/ Abend angeboten werden können, durch verschiedene Spezialisierungen ein breiteres medizinisches Spektrum angeboten werden kann und jedes akut erkrankte Kind bei rechtzeitiger Anmeldung am selben Tag versorgt werden kann.


Darüber hinaus ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Räumen, Personal und medizinischen Geräten Synergieeffekte, die ein hohes Versorgungsniveau ermöglichen.


„Ich bin froh und auch Stolz, dass es uns gemeinsam gelungen ist, die Kassenärztliche Vereinigung von der Erforderlichkeit der Zulassung eines 3. Kinderarztsitzes zu überzeugen. Damit wird die ärztliche Versorgung für die Kinder und Jugendlichen in Kaltenkirchen und Umland wesentlich verbessert. Die Entscheidung der kassenärztlichen Versorgung macht auch Mut, weiter für eine gute ärztliche Versorgung in Kaltenkirchen und für das Umland zu kämpfen.", so Bürgermeister Hanno Krause.



von links nach rechts: Dr. Alexander Weise, Sylke Neumann, Martina Bucher, Bürgermeister Hanno Krausezoom
von links nach rechts: Dr. Alexander Weise, Sylke Neumann, Martina Bucher, Bürgermeister Hanno Krause
 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo





12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31




 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de