BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Kreuzungsbereich Kisdorfer Weg/ Am Bahnhof/ Oersdorfer Weg seit 07.09.2018 wieder freigegeben

14.09.2018

Die Arbeiten im 3. Bauabschnitt zur Erneuerung des Kisdorfer Weges inklusive Regen- und Schmutzwasserkanalisation sind im Kreuzungsbereich Kisdorfer Weg/Oersdorfer Weg/ Am Bahnhof im Straßenraum größtenteils abgeschlossen. Die Kreuzung wurde daher am Freitag, 07.09.2019, wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Der Kisdorfer Weg ist vom Stadtzentrum kommend bis zum Grundstück der ehemaligen Feuerwache (Kisdorfer Weg 20) für den Anliegerverkehr wieder befahrbar.

Die restlichen Bauarbeiten im Kisdorfer Weg konzentrieren sich nun auf den Bereich zwischen der Einmündung Rudolf-Diesel-Straße und dem Grundstück der ehemaligen Feuerwache. Die Umleitung erfolgt wieder über den Oersdorfer Weg und – wie bisher – die Hamburger Straße.


Bürgermeister Hanno Krause hatte die Anlieger zur Baubesprechung am 12.09.2018 eingeladen, um über den Baufortschritt zu berichten und gegebenenfalls bestehende Fragen zur Erreichbarkeit der Grundstücke zu beantworten.


„Bei den Arbeiten im 3. Bauabschnitt des Kisdorfer Weges liegen wir voll im Plan. Mit der Freigabe des Kreuzungsbereiches konnten wir ein wichtiges Nadelöhr wieder öffnen. Der 3. Bauabschnitt   - und damit der komplette Kisdorfer Weg - wird nach derzeitigem Stand zum Ende des Jahres wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben werden können.“, so Bürgermeister Hanno Krause.


Ansprechpartner für Fragen zu dieser Maßnahme ist im Rathaus Herr Bues, Tel 04191/ 939 462, E-Mail: planung.bau@kaltenkirchen.de .



Kreuzungsbereich Kisdorfer Weg/ Am Bahnhof/ Oersdorfer Weg zoom
Herr Bues, Projektverantwortlicher in der Stadtverwaltung (4. von links) und Bürgermeister Hanno Krause (4. von rechts) sowie Mitarbeiter der mit den Maßnahmen beauftragten bzw. befassten Unternehmenzoom
Herr Bues, Projektverantwortlicher in der Stadtverwaltung (4. von links) und Bürgermeister Hanno Krause (4. von rechts) sowie Mitarbeiter der mit den Maßnahmen beauftragten bzw. befassten Unternehmen
3. Bauabschnitt des Kisdorfer Weges zoom
 
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de