BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Leibniz Privatschule Kaltenkirchen feierlich eingeweiht

22.01.2018

Nach gut einem Jahr Bauzeit konnte die neue Leibniz Privatschule in Kaltenkirchen kurz vor Beginn der Weihnachtsferien bezogen werden. Am 19.01.2018 erfolgte die feierliche Einweihung an der Werner-von-Siemens-Straße 14, zu der auch der stellvertretende Bürgervorsteher Siegfried Raabe und Bürgermeister Hanno Krause sowie weitere Mitglieder der Stadtvertretung eingeladen waren.

Mit dem Umzug nach Kaltenkirchen und der feierlichen Einweihung fand ein mehrjähriger Prozess seinen Abschluss, der mit der Beauftragung der Verwaltung durch die Stadtvertretung der Stadt Kaltenkirchen am 16.12.2014 seinen Anfang nahm, mit der Leibniz Privatschule Bad Bramstedt Fördergesellschaft mbH § Co. KG hinsichtlich einer Ansiedlung der Leibniz Privatschule in Kaltenkirchen Verhandlungen zu führen. Die Verhandlungen konnten am 15.07.2016 mit dem Verkauf einer 12.125 m² großen, unmittelbar am AKN-Bahnhof Süd gelegenen, Fläche durch die Stadt, nach vorherigem Beschluss der Stadtvertretung am 28.06.2016, abgeschlossen werden. Am 28.11.2016 erfolgte der gemeinsame 1. symbolische Spatenstich und am 22.03.2017 die Grundsteinlegung.


Seit Anfang des Jahres befinden sich mehr als 350 Schülerinnen und Schüler in der Leibniz Privatschule in Kaltenkirchen nach ihren Umzügen aus Hitzhusen und Weddelbrook. Insgesamt werden bis 2019/2020 etwa 460 Schülerinnen und Schüler erwartet.


In dem Schulgebäude befinden sich insgesamt 21 Klassenräume, dazu Gruppenräume für den Kindergarten, Fachräume, Außenanlagen und eine Mensa für ca. 500 Essen pro Tag einschließlich eigener Küche.


Es sind zwei Kindergartengruppen mit vorschulischer Erziehung eingerichtet, eine einzügige Grundschule (mit Unterricht auf Englisch) sowie ein Gymnasialzweig (Klasse 5 bis 12, G8) und ein Gemeinschaftsschulzweig (Klasse 5 bis 10). Später wird noch eine Sporthalle erstellt.


An der Leibniz Privatschule in Kaltenkirchen können alle Abschlüsse unter den gleichen Bedingungen wie an staatlichen Schulen erreicht werden; Gymnasium und Gemeinschaftsschule der Leibniz Privatschule sind staatlich anerkannt.


Am Samstag, den 20. Januar 2018, von 10 bis 12 Uhr, wurde die Schule zum ersten Mal der Kaltenkirchener Öffentlichkeit mit einem Tag der offenen Tür vorgestellt.  


„Unsere Stadt erhält mit der Leibniz Privatschule Kaltenkirchen einen weiteren bedeutenden Baustein der Infrastruktur. Die Wahlmöglichkeit für Eltern sowie Schüler/-innen werden um eine weitere Schule ergänzt, passend zur Entwicklung der Stadt. Nun kommt es darauf an, dass sich die Schule in die über viele Jahre gewachsene erfolgreiche Kooperation aller Schulen Kaltenkirchens zugunsten einer guten Bildung für alle unsere Kinder etabliert.“, so Bürgermeister Hanno Krause.




Ersten Stadtrat Hauke von Essen bei der Übergabe des Präsents der Stadt Kaltenkirchen an den Schulleiter der Leibniz Privatschule, Herrn Egon Boestenzoom
Ersten Stadtrat Hauke von Essen bei der Übergabe des Präsents der Stadt Kaltenkirchen an den Schulleiter der Leibniz Privatschule, Herrn Egon Boesten
Leibniz Privatschule Kaltenkirchen feierlich eingeweihtzoom
Leibniz Privatschule Kaltenkirchenzoom
 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo




123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de