BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Schwalbenquartier im Flottmoorpark

24.05.2021

Mitten im Flottmoorpark wurde auf Initiative unseres ehrenamtlichen Naturschutzbeauftragten Herrn Karl Ratjen ein großes Schwalbenquartier errichtet, das insbesondere für Mehlschwalben aber auch für Fledermäuse geeignet ist.

Die Grundmaße betragen ca. 2,50 x 0,90 x 0,55 m. Die Traufhöhe beträgt 4,0 m. An der Blende sind 20 Mehlschwalbennester befestigt. Der Dachboden ist so konstruiert, dass sich dort auch Fledermäuse ansiedeln können. Das Schwalbenquartier hat ca. 4.300 € gekostet.


Im gesamten Stadtgebiet wurden auch auf Initiative des Naturschutzbeauftragten in den letzten Jahren mehr als 200 Nistkästen und Fledermaushöhlen aufgehängt. In diesem Jahr werden ca. 40 weitere Kästen und Höhlen montiert werden. Im Freizeitpark, im Rathausgarten und in diversen Grünzügen ist dies bereits erfolgt.


„Danke an Karl Ratjen für sein ehrenamtliches Engagement. Mit der Montage von Nistkästen und Fledermaushöhlen leisten wir einen Beitrag zum Artenschutz“, so Bürgermeister Hanno Krause.

schwalben

(von links nach rechts) Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe, der Naturschutzbeauftragte Karl Ratjen und Bürgermeister Hanno Krause stellen das neue Schwalbenquartier im Flottmoorpark vor. 

(Fotos ©: Stadt Kaltenkirchen)

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo

123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930



 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:          Rathaus  •  Mo & DI: 7.30 - 12.00 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: 07.30 - 12.00 UHR · Do: 7.30 – 12.00 & 14.00 – 18.00 UHR · Fr: 7.30 – 12.00 uhr

erstellt von: online-werbung.de