BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Offizielle Einweihung der neuen Stadtbücherei

24.09.2018

Mit der offiziellen Einweihung der neuen Stadtbücherei wurde am 22.09.2018 der Umzug aus der Hamburger Straße in die Straße Am Markt abgeschlossen. Die Nutzfläche der Stadtbücherei erhöht sich durch den Umzug in das neue Gebäude von bisher 785 m² auf 1.078 m² und entspricht damit den Empfehlungen der schleswig-holsteinischen Büchereizentrale nahezu.

Das Gebäude wurde unter anderem in der Fassade mit zahlreichen großen Fenstern ausgestattet und hat einen Aufzug sowie eine wunderschöne Dachterrasse erhalten.


Durch die mit der Böttcher Immobilien GmbH & Co. KG vereinbarte Komplettsanierung des Gebäudes in eine moderne, offene, helle, freundliche und barrierefreie Stadtbücherei in zentraler Lage in der Innenstadt kann sich die Bücherei nunmehr zukunftsorientiert neu aufstellen. Der Fokus liegt dabei auf der Leseförderung mit Steigerung der Aufenthaltsqualität und der Nutzerzahlen in den Büchereiräumen. Die Büchereiräume sollen den Nutzern im angenehmen Ambiente Aufenthaltsflächen für Bildung, Freizeit und soziale Kontakte für Jung und Alt gleichermaßen anbieten.


Grundlage war der Abschluss eines Mietvertrages mit der Böttcher Immobilien GmbH & Co. KG für das Gebäude Am Markt 10 über 20 Jahre mit dem einseitigen Optionsrecht auf Verlängerung für die Stadt.


Vorweg gegangen war die Grundsatzentscheidung der Stadtvertretung in ihrer Sitzung am 28.02.2017, als zur Weiterentwicklung der Stadtbücherei die Anmietung eines Gebäudes in der Innenstadt am Standort „Grüner Markt“ und der Rückbau des bestehenden Standortes beschlossen wurde.


Zur Vorbereitung dieser Grundsatzentscheidung wurde von einem externen Büro zunächst eine Wirtschaftlichkeitsberechnung über 4 Handlungsalternativen erstellt. Diese hat dann die Umsetzung der Handlungsalternative „Anmietung eines Gebäudes in der Innenstadt am Standort „Grüner Markt“ und „Rückbau des bestehenden Standorts“ empfohlen. Neben den „harten“ wirtschaftlichen Faktoren haben auch die „weichen“ Entscheidungsfaktoren, wie die Lage in der Innenstadt, die vergrößerte Büchereifläche und die Ausgestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten am neuen Standort eine große Rolle für diese wichtige Entscheidung gespielt.


Die Stadtverwaltung wurde mit dem Abschluss der hierfür erforderlichen Verträge beauftragt. Die Verträge wurden am 20. Oktober 2017 mit der Böttcher Immobilien GmbH & Co.KG geschlossen.


Die Übergabe erfolgte vereinbarungsgemäß am 01.09.2018. Der Umzug der Bücherei fand in der Zeit vom 01.09. bis 15.09.2018 statt. Am 18.09. hat die Stadtbücherei ihren Betrieb wieder aufgenommen.


„Der Umzug der Stadtbücherei an ihren neuen Standort in der Innenstadt konnte planmäßig abgeschlossen werden. Dafür Danke ich allen Mitwirkenden, insbesondere den Herren Böttcher, der Architektin der Landesbüchereizentrale, Frau van Laak, die uns bei der Inneneinrichtung unterstützt hat, und unserem Büchereiteam unter Leitung von Frau Tröster.


Wir müssen uns auch weiterhin Gedanken darüber machen, belebende Aspekte in der Innenstadt zu entwickeln. Dazu gehören neben den gestalterischen baulichen Aspekten (Fassaden, Straßen, Wege und Plätze) auch Dienstleistungen in zentraler Lage mit Innenstadt belebenden Effekten, wie der Umzug unserer Stadtbücherei an den Grünen Markt.


Unsere Bücherei hat sich um ca. 300 m² vergrößert und kann sich damit mehr denn je zum Bildungstreff mit zentraler attraktiver Aufenthaltsqualität entwickeln, kostengünstig, gut erreichbar und für alle Generationen. Mit der Sanierung des Gebäudes wurde das aktuelle Stadtbild verbessert. Innenstadt und Bücherei bekommen mit dem Umzug in eine zentrale Lage neue belebende Entwicklungschancen, die beide auch brauchen.“, so Bürgermeister Hanno Krause.




Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe, Architekt und Vermieter Tobias Böttcher, Büchereileiterin Kerstin Tröster, Bürgermeister Hanno Krause nach erfolgter Schlüsselübergabe mit einem Bildpräsent zoom
Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe, Architekt und Vermieter Tobias Böttcher, Büchereileiterin Kerstin Tröster, Bürgermeister Hanno Krause nach erfolgter Schlüsselübergabe mit einem Bildpräsent
Bürgermeister Hanno Krause und Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe mit dem Team der Stadtbüchereizoom
Bürgermeister Hanno Krause und Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe mit dem Team der Stadtbücherei
Büchereileiterin Kerstin Tröster bedankt sich bei Architekt und Vermieter Tobias Böttcher mit einem Buchpräsent für die gute Zusammenarbeitzoom
Büchereileiterin Kerstin Tröster bedankt sich bei Architekt und Vermieter Tobias Böttcher mit einem Buchpräsent für die gute Zusammenarbeit
 
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

Wichtige Shortlinks

erstellt von: online-werbung.de