Vertonung der Stadtvertretersitzungen


Am 22.02.2022 hat die Stadtvertretung Kaltenkirchen beschlossen, dass der Ton der Sitzungen live übertragen werden soll, so dass die Sitzung außerhalb des Ratssaales gehört werden können. Dies ist über eine Änderung der Hauptsatzung erfolgt, die der Genehmigung durch das Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport bedarf.

Die Genehmigung und anschließende Bekanntmachung liegt mittlerweile vor, so dass erstmals die Sitzung der Stadtvertretung am 27.09.2022 als Livestream gehört werden kann.

Alle, die als Zuhörerin oder Zuhörer die Sitzung verfolgen möchten, können dies über den folgenden Link einrichten:

https://vimeo.com/event/1887236

„Dies ist ein erster Schritt, dass die Einwohnerinnen und Einwohner mehr an der örtlichen Politik teilnehmen können. So kann man die Sitzungen der Stadtvertretung auch von zu Hause aus verfolgen. Als nächstes sollte eine Liveübertragung der Sitzung mit Ton und Bild kommen, vielleicht nach der Kommunalwahl im nächsten Jahr", so Bürgermeister Hanno Krause.