Gewerbegebiete in Kaltenkirchen / Bebauungspläne

BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Industrie und Gewerbeansiedlung

Die Stadt Kaltenkirchen erlebte in den letzten Jahren einen starken Einwohnerzuwachs, nicht zuletzt ausgelöst durch die umfangreichen Initiativen im Bereich des Wohnungsbaus. Ziel in den nächsten Jahren muß es sein, den Wohnwert der Stadt zu stabilisieren. Dazu gehören ein weiterer Ausbau der verkehrlichen Infrastruktur sowie eine ausreichende Ausweisung von Industrie- und Gewerbeflächen unter Beachtung naturschutzrechtlicher Belange. Mit der Ansiedlung des Möbelhauses "Dodenhof" auf einer Sondergebietsfläche am Autobahnanschluß Kaltenkirchen konnte ein wichtiger Schritt zur Schaffung weiterer Arbeitsplätze unternommen werden. Doch auch das seit den sechziger Jahren bestehende Gewerbe- und Industriegebiet-Süd muß ständig fortentwickelt werden. Die z.Zt. aktuellen und nachfolgend dargestellten Bebauungspläne tragen diesen Wünschen Rechnung.

Bebauungsplan Nr. 74 „Hochmoor“

Bebauungsplan Nr. 74 "Hochmoor"zoom

Bebauungsplan ist rechtskräftig

 

Flächenausweisung: GE-Gebiet

Grundflächenzahl: 0,7 bis 0.8

 

Gebäudehöhe: 16 m

Geschossigkeit: bis zu 2 Vollgeschosse

 

Flächenzuschnitt: ab 1.500 qm

 

Entfernung zur BAB A 7: ca. 3-4 km

ÖPNV-Anschluss AKN-Haltepunkt Kaltenkirchen-Süd: ca. 500-1.500 m

 

 

 

 Videobeitrag Stadtmagazin TV

 

 

 

Bebauungsplan Nr. 61 "Westerwohld-Nord"

Bebauungsplan Nr. 61 "Westerwohld-Nord"

B-Plan ist rechtskräftig


Flächenausweisung: GE-Gebiet

Grundflächenzahl: 0,8 GRZ


Gebäudehöhe:

Traufhöhe: 11 m

Geschossigkeit: bis zu 2 Vollgeschosse


Erschließung:

Straßenbau abgeschlossen


Abwasserbeseitigung:

Schmutz- und Regenwasser im Trennsystem vorhanden

Wasser- und Gasversorgung sind vorhanden.


Verfügbarkeit: sofort

Flächenzuschnitt: ab 1.500 m²

Kaufpreis: 41,50 Euro/m²

Entfernung zur BAB A 7: ca. 3 - 4 km

ÖPNV-Anschluss: AKN- Haltepunkt Kaltenkirchen-Süd ca. 200 m bis 1.000 m

 

 

Bebauungsplan Nr. 58 "Über'm Heerweg-Süd"

Bebauungsplan Nr. 58 "Über'm Heerweg-Süd"

B-Plan ist rechtskräftig


Flächenausweisung: GE-Gebiet

Grundflächenzahl: 0,7 GRZ


Gebäudehöhe: Traufhöhe: 11 m

Geschossigkeit: bis zu 2 Vollgeschosse


Erschließung: Straßenbau abgeschlossen


Abwasserbeseitigung:

Schmutz- und Regenwasser im Trennsystem vorhanden

Wasser- und Gasversorgung sind vorhanden.


Verfügbarkeit: sofort

Flächenzuschnitt: ab 1.500 m²

Kaufpreis: 40,00 Euro/m²

Entfernung zur BAB A 7: ca. 4 km

ÖPNV-Anschluss: AKN-Haltepunkt Kaltenkirchen-Süd ca. 1.000 m

 

 

 

Veranstaltungen

Kommende Termine

 

Aktuelles

  • Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Herzlich willkommen in Kaltenkirchen!

    Wir begrüßen Sie beim Internetauftritt der Stadt Kaltenkirchen. Dies ist nicht nur eine Plattform mit der die Stadt sich präsentiert, sondern gleichzeitig eine wichtige Informationsquelle für Einwohnerinnen und Einwohner, Gewerbetreibende und diejenigen, die gerne in Kaltenkirchen sesshaft werden wollen.   

  • 22.06.2017 Schlaganfalltag am 8. Juli 2017 „Schlaganfall – das sollten Sie wissen“

    Schlaganfalltag am 8. Juli 2017 „Schlaganfall – das sollten Sie wissen“

    Am 8. Juli 2017von 9.00 – 13.00 Uhr lädt die Stadt Kaltenkirchen gemeinsam mit dem Ärztenetz Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen, Bad Bramstedt und Umgebung (HUK e. V.), dem Schlaganfall-Ring Schleswig-Holstein e.V., dem Seniorenbeirat sowie dem Förderverein Patientenbetreuung und Gesundheitspflege der Stadt Kaltenkirchen alle Menschen aus der Region zu einem Aktions- und Informationstag zum Thema „Schlaganfall – das sollten Sie wissen“ ein.   

  • 22.06.2017 Regelungen zur Reinigung von Geh- und Radwegen sowie Rückschnitt von Randbepflanzungen

    Regelungen zur Reinigung von Geh- und Radwegen  sowie Rückschnitt von Randbepflanzungen

    Aufgrund von wiederholten Nachfragen erfolgt die nachfolgende Information zu den in der Stadt Kaltenkirchen geltenden Regelungen für die Reinigung von Geh- und Radwegen sowie den Rückschnitt von Randbepflanzungen. Nach der Straßenreinigungssatzung ist den Grundstückseigentümern grundsätzlich die Reinigungspflicht für folgende Straßenteile in der Frontlänge der anliegenden Grundstücke auferlegt:    

 

Die örtlichen Versorgungsträger

Strom, Wasser & Gasversorgung

Stadtwerke Kaltenkirchen GmbH

Kamper Weg 38

24568 Kaltenkirchen

Tel.: 04191/ 93 60

Fax: 04191/ 93 62 70

E-Mail: info@stadtwerke-kaltenkirchen.de Internet: www.stadtwerke-kaltenkirchen.de


Ansprechpartner Telekommunikationsvers.

Deutsche Telekom AG

Bereich Geschäftskunden

Tel.: 0800/3301300

Fax: 0800/3301309

E-Mail: kundenservice@t-online.de

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:                   Bürger-Service-Büro  •  mo & di: · 7.30 - 16.00 Uhr, mi & Fr: · 7.30 - 12.30 Uhr, Do: · 7.30 - 18.00 Uhr

                        Rathaus  •  Mo & DI: 9.00 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: geschlossen · Do: 9.00 – 12.30 & 14.00 uhr – 18.00 · Fr: 9.00 – 12.30 uhr

erstellt von: online-werbung.de