BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Absolutes Halteverbot in der Barmstedter Straße

03.05.2021

In der Barmstedter Straße (L 210) wird zwischen den Einmündungen Barmstedter Straße/Lindrehm und Barmstedter Straße/Wagner Straße Fahrtrichtung Innenstadt ein absolutes Halteverbot eingerichtet. Das Halteverbot betrifft auch den Seitenstreifen.


Die verkehrsrechtliche Anordnung des Halteverbotes erfolgte nach Abstimmung mit der Polizeidirektion Segeberg und dem Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr als Straßenbaulastträger.


Hintergrund der verkehrsrechtlichen Anordnung ist folgender: In der Barmstedter Straße zwischen den Einmündungen zur Wagner Straße und dem Lindrehm wurden in der Vergangenheit vermehrt Fahrzeuge auf dem Grünstreifen abgestellt. Dies führt zu einer Sichtbeeinträchtigung der aus der Wagner Straße kommenden Verkehrsteilnehmer und durch das sehr dichte Parken an dem dortigen Gehweg, der ebenso durch Radfahrer befahren werden darf, werden die Sicherheitsräume des Radverkehrs beeinträchtigt. Durch die Anordnung des absoluten Halteverbotes wird die bestehende Regelung der Fahrbahnbegrenzung verdeutlicht.


Die Umsetzung der verkehrsrechtlichen Anordnung wird durch den Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr S-H (LBV S-H) zeitnah erfolgen.




Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo





12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31




 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:          Rathaus  •  Mo & DI: 7.30 - 12.00 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: 07.30 - 12.00 UHR · Do: 7.30 – 12.00 & 14.00 – 18.00 UHR · Fr: 7.30 – 12.00 uhr

erstellt von: online-werbung.de