BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Ferienzeit = Sanierungszeit - Sanierungsarbeiten im Gymnasium, der Dietrich-Bonhoeffer-Schule und der Gemeinschaftsschule am Marschweg vorgestellt

15.07.2021

Im Gymnasium werden in diesem Jahr die 2019 begonnenen und 2020 fortgeführten, aufwendigen Sanierungsmaßnahmen fortgesetzt. In diesem Jahr werden die Dachflächen über dem Erdgeschoss saniert, der Wärmedämmverbundsockel (WDVS) im 1. Obergeschoss und im Erdgeschoss hergestellt sowie die Fenster im 1. Obergeschoss und Erdgeschoss erneuert.

Hierfür hat die Stadtvertretung der Stadt Kaltenkirchen 2021 insgesamt knapp 1.814.000 € zur Verfügung gestellt.


Weitere Maßnahmen sind die Sanierung von Klassenräumen im 1. Obergeschoss und die Sanierung von 2 Lehrertoiletten.


Mit dem Austausch der konventionellen Beleuchtung gegen energiesparende LED-Leuchten wird 2021 begonnen; Kostenpunkt 435.000 €.


In der Aula wird eine neue Schiebetrennwand eingebaut. Geplante Kosten 50.000 €.


In der Dietrich-Bonhoeffer-Schule erfolgt zurzeit eine Innensanierung auf ca. 1.100 m² sowie die Umstellung der Deckenbeleuchtung auf LED. Der Schulverband Kaltenkirchen hat dafür Haushaltsmittel in Höhe von 225.000 € bereitgestellt.


Die Innensanierung umfasst die Erneuerung von Akustikdecken und Bodenbelegen sowie einen Neuanstrich in den Klassenräumen.


In der Gemeinschaftsschule am Marschweg beginnt die über vier Jahre vorgesehene Dachsanierung mit der Erneuerung des Pfannendaches auf dem Altbau (ehemals Grundschule) inklusive energetischer Sanierung. Hierfür wurden durch den Schulverband 2021 Haushaltsmittel in Höhe von 170.000 € bereitgestellt.


Für die Folgejahre wurden Verpflichtungsermächtigungen in Höhe von 320.000 € (2022), 1.218.000 € (2023), und 330.000 € (2024) beschlossen.


Erste, vorbereitende Baumaßnahmen wurden bereits in den Osterferien durchgeführt. Im Wesentlichen erfolgen die Sanierungsmaßnahmen aber in den Sommerferien. Für die Herbstferien sind noch diverse Brandschutzarbeiten vorgesehen.


„Die Stadt und der Schulverband Kaltenkirchen investieren 2021 wieder mehrere Millionen € in die Sanierung unserer Schulen.


Gut investiertes Geld in unsere Schulen – in den Erhalt der Gebäudesubstanz, für mehr Sicherheit, erhebliche Energieeinsparungen und damit verbunden auch mehr Wirtschaftlichkeit und weniger Belastung unserer Umwelt.“, so Bürgermeister und Verbandsvorsteher Hanno Krause.



Bürgermeister Hanno Krause und Fachbereichsleiter André Kruse begutachten die Sanierungsarbeiten am Gymnasium. Begleitet wurden sie dabei von Henry Broer (BBS Stahl-Metallbau Kaltenkirchen), Uwe Brauer (Fa. Gehrke, Dachdeckerarbeiten) und Bauleiterin Simone Edler (Architektenbüro Wulf)zoom
Bürgermeister Hanno Krause und Fachbereichsleiter André Kruse begutachten die Sanierungsarbeiten am Gymnasium. Begleitet wurden sie dabei von Henry Broer (BBS Stahl-Metallbau Kaltenkirchen), Uwe Brauer (Fa. Gehrke, Dachdeckerarbeiten) und Bauleiterin Simone Edler (Architektenbüro Wulf)
 
In der D-B-S haben Bürgermeister Hanno Krause und Fachbereichsleiter André Kruse unterstützt von Hausmeister Henry Storjohann (2.v.l.) den Pressevertreterinnen die Schulraumsanierung vorgestellt. Sie umfasst neue Fußböden, neue Akustikdecken, moderne LED-Beleuchtung und einen neuen Wandanstrich.  Auch die neuen Wide-Boards sind hier schon montiert.zoom
In der D-B-S haben Bürgermeister Hanno Krause und Fachbereichsleiter André Kruse unterstützt von Hausmeister Henry Storjohann (2.v.l.) den Pressevertreterinnen die Schulraumsanierung vorgestellt. Sie umfasst neue Fußböden, neue Akustikdecken, moderne LED-Beleuchtung und einen neuen Wandanstrich. Auch die neuen Wide-Boards sind hier schon montiert.
 
In der Gemeinschaftsschule am Marschweg wird in den nächsten Tagen der 1. Abschnitt der Dachsanierung durchgeführt. Die Dachsanierung beginnt mit der Erneuerung des Pfannendaches auf dem Altbau (ehemals Grundschule) inklusive energetischer Sanierung.zoom
In der Gemeinschaftsschule am Marschweg wird in den nächsten Tagen der 1. Abschnitt der Dachsanierung durchgeführt. Die Dachsanierung beginnt mit der Erneuerung des Pfannendaches auf dem Altbau (ehemals Grundschule) inklusive energetischer Sanierung.
 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo



1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:          Rathaus  •  Mo & DI: 7.30 - 12.00 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: 07.30 - 12.00 UHR · Do: 7.30 – 12.00 & 14.00 – 18.00 UHR · Fr: 7.30 – 12.00 uhr

erstellt von: online-werbung.de