BASE Demoprojekt

Dies ist ein Demoprojekt. Es dient Ihnen als Grundlage für den Aufbau individueller Seiten mit Weblication® CMS.

Die Seitenstruktur, das Layout und die von den Redakteuren nutzbaren Seitenelemente können Sie frei definieren.

Besuch neuer Gewerbeansiedlungen im Klein-Gewerbegebiet „Westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80)

20.08.2021

Bürgermeister Hanno Krause traf sich heute im Klein-Gewerbegebiet „Westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80) zu einem persönlichen Kennenlernen mit den Vertretern mehrerer Firmenbetriebe, die in den letzten 16 Monaten dort ein Grundstück erworben haben. Begleitet wurde er dabei von Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Wirtschaftsförderin Sabine Ohlrich.


„Die Ansiedlung und Pflege von Betrieben ist die grundlegende Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung einer Stadt, da sie sich wesentlich an der Schaffung der Infrastruktur beteiligen und die notwendigen Arbeitsplätze schaffen. Mit der Ansiedlung aus den unterschiedlichsten Bereichen ist es unserer Stadt auch im B-Plan 80 wiederum gelungen, einen bunten Branchenmix zusammen zu stellen. Diese Strategie hat sich insbesondere auch in der schwierigen Corona-Zeit bewährt, da sie ganzheitlich betrachtet wirtschaftlich stabile Strukturen schafft.“, so Bürgermeister Hanno Krause.



Neue Grundstücke im Gewerbegebiet haben u.a. folgende Betriebe erworben: 



Gekupack® Verpackungstechnik 


Die Gekupack® Verpackungstechnik GmbH wurde 1989 mit Sitz in Norderstedt bei Hamburg als Unternehmen der Kummerfeldt - Firmengruppe gegründet. Sie ist ein innovatives Unternehmen im Bereich der Herstellung und des Vertriebes von Verpackungsmaschinen für die Food- sowie Nonfood-Industrie.


„Wir freuen uns riesig, dass wir in Kaltenkirchen eine 4.000 m² große Gewerbefläche kaufen konnten, da unser alter Standort in Norderstedt zu klein wurde. In Kaltenkirchen haben wir die Möglichkeit, uns zu entwickeln und zu expandieren.“, so der Firmeninhaber Nils Schröder. 



Hubert Hampe GmbH, Herr Hampe.


Seit mehr als 25 Jahren ist die Hubert Hampe GmbH unter der Leitung von Hubert Hampe Spezialist für Verladetechnik in Hamburg. Hubert Hampe ist spezialisiert auf Elektrik, Elektronik und Hydraulik und hat eine Fläche von 1.679 m² erworben, ebenfalls zur Expansion. 



CARCLASSICA CMP GmbH 


Hauptgeschäft von Carclassica sind neben der Vermarktung und Beschaffung einzigartiger Fahrzeuge ( Oldtimer, Youngtimer und besondere Fahrzeuge), die Recherche, Beschaffung und die Kaufabwicklung im Kundenauftrag sowie die Erbringung von Werkstattleistungen und Restaurationsleistungen. Die Firma hat derzeit den Hauptsitz in Hamburg am Mühlenkamp und zwei weitere Standorte in Kaltenkirchen. Die erworbene Gewerbefläche ist 1.612 m² groß.


„Durch den neuen Standort in Kaltenkirchen können wir alle Betriebseinheiten auf einer Fläche vereinigen. Dadurch - und durch unsere Neuausrichtung - konnten wir auch bereits neue Mitarbeiter einstellen.“, bestätigen die Geschäftspartner Pieter Wasmuth und Jens Wolfram. 



GEBO-tech GmbH 


Das Familienunternehmen ist im Bereich der Schadstoff- und Gebäudesanierung sowie der Industrie- und Gebäudereinigung tätig und kommt aus Henstedt-Ulzburg. Es wurde eine 1.324 m² große Gewerbefläche erworben.


Zu den Neuansiedlungen gehören Gewerbe aus den Bereichen Sanitär- und Heizung, Elektroinstallation, Garten- und Landschaftsbau, Holzbau, Tischlerei, Zimmerei, Fuhrunternehmen, Dienstleister in Beleuchtungsfragen, Sicherheitsdienstleister, Maschinenbau für Verpackungstechnik, Maschinenbau für Verladetechnik, IT-Systemhaus, IT-Dienstleistung, Glas- und Gebäudereinigung, Schadstoff- und Gebäudesanierung, Ausrüster für Brand- und Feuerschutz, Bauträger, Metallbau und eine Werkstatt für klassische Fahrzeuge.


„Bei einigen Gewerbeansiedlungen konnten wir auch von unserer Kooperation im NORDGATE profitieren, zum Beispiel, wenn wir Gewerbeflächen anbieten konnten, die in den Kooperationskommunen zurzeit nicht zur Verfügung standen. Das ist gut für die Region, ganz besonders für die Arbeitskräfte, die ihren Arbeitsplatz trotz Umsiedlung behalten können.“, so Bürgermeister Hanno Krause.


Das Gewerbegebiet „Westlich der Grashofstraße“ (B-Plan 80) verfügt über rund 5,2 ha Gewerbefläche. Bisher wurden davon rund 4 ha verkauft; die verbleibenden rd. 1,2 ha sind weitestgehend reserviert.


Ansprechpartnerin für weitere Informationen zu den Gewerbegrundstücken ist bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Kaltenkirchen Sabine Ohlrich, Tel. 04191/ 939 220,

E-Mail: wirtschaftsfoerderung@kaltenkirchen.de




Nils Schröder (Gekupack® Verpackungstechnik GmbH), Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe, Max Guse (GEBO-tech GmbH), Bürgermeister Hanno Krause, Hanno Guse (GEBO-tech GmbH), Wirtschaftsförderin Sabine Ohlrich, Eduard Fromm (FBS Sicherheit GmbH)zoom
Nils Schröder (Gekupack® Verpackungstechnik GmbH), Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe, Max Guse (GEBO-tech GmbH), Bürgermeister Hanno Krause, Hanno Guse (GEBO-tech GmbH), Wirtschaftsförderin Sabine Ohlrich, Eduard Fromm (FBS Sicherheit GmbH)
 
Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe, Jens Wolfram (CARCLASSICA CMP GmbH), Architekt Andreas Strate (Poliicon GmbH) Bürgermeister Hanno Krause, Wirtschaftsförderin Sabine Ohlrichzoom
Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe, Jens Wolfram (CARCLASSICA CMP GmbH), Architekt Andreas Strate (Poliicon GmbH) Bürgermeister Hanno Krause, Wirtschaftsförderin Sabine Ohlrich
 

Veranstaltungen

Kommende Termine

MoDiMiDoFrSaSo


12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930


 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Telefon: 04191 / 939-0 · Fax: 04191 / 939-100 · E-Mail: info@kaltenkirchen.de

Öffnungszeiten:          Rathaus  •  Mo & DI: 7.30 - 12.30 & 14.00 - 16.00 uhr · Mi: 07.30 - 12.30 UHR · Do: 7.30 – 12.30 & 14.00 – 18.00 UHR · Fr: 7.30 – 12.30 uhr

erstellt von: online-werbung.de